Computertechnologie durch Gehirn-inspirierte Hardware?

Silizium-basierten Mikroprozessoren oder Neuromorphe Computerchips? Welche Rechnerarchitektur macht das Rennen der Zukunft? Die Cyberagentur hat eine Ausschreibung zur Machbarkeit neu gedachter Rechnermodelle veröffentlicht. Foto: freepik/Cyberagentur

Neudenken von Sicherheit für „Alternative Rechner-Architekturen“ Die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH (Cyberagentur) will mit der Ausschreibung von Vorstudien zu alternativen Rechnerarchitekturen die Sicherheit und technologische Souveränität neu konzipierter Rechnermodelle jenseits der heutigen binären Logik in den Fokus rücken. Sie hat am 24. November 2023 die Ausschreibung zur Erforschung der Sicherheit grundlegend neuer Computertechnologien veröffentlicht. Neuronen und Synapsen … Read More

Fokus: Sicherheit für KI

Nächste Wettbewerbsphase im Forschungsprojekt „Robustes und sicheres Maschinelles Lernen“ wird mit 5 Konsortien weitergeführt. In einem halben Jahr sind Langkonzepte abzugeben, die die Basis für die weitere Grundlagenforschung und die Entwicklung eines Prototyps für die Sicherheit von KI bilden werden. Foto: Andreas Stedtler/Cyberagentur

Wettbewerb zum sicheren Maschinellen Lernen geht in Phase 2 Die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH (Cyberagentur) hat die zweite Phase ihres Forschungswettbewerbs „Robustes und Sicheres Maschinelles Lernen“ eingeleitet. Nach einer sorgfältigen Evaluierung der elf eingereichten Kurzkonzepte, an der als Jurymitglieder auch Bedarfsträger des BSI und der Bundeswehr teilgenommen haben, werden nun fünf ausgewählte Teams weiterforschen. Ihr Fokus liegt … Read More

Wettbewerb fördert innovative Forschungsansätze

Dr. Harald Niggemann, Cyber Security Strategist beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Oberstleutnant und Christoph Kühn, Dezernatsleiter im im Zentrum für Cyber-Sicherheit der Bundeswehr. Fotos: BSI/Bundeswehr

Cyberagentur evaluiert mit hoher Expertise Mit dem Wettbewerb „Existenzbedrohende Risiken aus dem Cyber- und Informationsraum – Hochsicherheit in sicherheitskritischen und verteidigungsrelevanten Szenarien“ (HSK) hat die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH (Cyberagentur) am Ende des letzten Jahres ein wichtiges Forschungsprojekt auf den Weg gebracht. Ein Millionen-Auftrag zur Cybersicherheit Kritischer Infrastruktur, der im September mit drei Forschungsverbünden in die zweite … Read More

Die mysteriöse Wissenschaft

Für die Aufklärung von kriminellen Handlungen im Cyberraum gibt es eine junge und spannende Disziplin: die digitale Forensik! Montage: Erstellt durch Bing Image Creator, Unterstützt von DALL·E 3/Cyberagentur

Forensik und ihre Relevanz für die Digitale Zukunft „In der diesjährigen Kampagne zum Europäischen Monat der Cybersicherheit tauchen wir tief in die Welt des Social Engineering ein, in der Cyberkriminelle clevere Manipulationstaktiken anwenden, um unsere Sicherheitsvorkehrungen zu durchbrechen.“ So wirbt die Europäische Union im Internet für den diesjährigen Cybersicherheitsmonat. Wenn es um das Wissen und die Werkzeuge geht, die wir … Read More

Gesucht: Ansätze für beweisbare IT-Sicherheit durch formale Verifikation

Neues Forschungsausschreibung „Ökosystem vertrauenswürdige IT“ (ÖvIT) sucht Konzepte für beweisbare IT-Sicherheit durch formale Verifikation. Foto: freepik/Cyberagentur

Neues Forschungsausschreibung „Ökosystem vertrauenswürdige IT“ Die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH (Cyberagentur) startet am 11. September 2023 eine Ausschreibung für das Forschungsprojekt „Ökosystem vertrauenswürdige IT“ (ÖvIT), um die Cybersicherheit von IT-Systemen zu stärken. Ziel ist die Entwicklung von Methoden zur formalen Verifikation von Sicherheitseigenschaften in Hard- und Software, um diese durchgängig beweisbar sicher zu machen. Angebote können bis … Read More

Forschungsprojekt zur digitalen Forensik ausgeschrieben

Neues Forschungsprojekt „Forensik intelligenter Systeme“ ausgeschrieben. Foto: freepik/Cyberagentur

Cyberagentur will Manipulation intelligenter Systeme rechtssicher detektieren Die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH (Cyberagentur) hat am 8. September 2023 die neue Projektausschreibung „Forensik intelligenter Systeme“ veröffentlicht. Mit dem Forschungsauftrag sollen Manipulationen an sich weiterentwickelnden intelligenten Systemen mithilfe von neuen forensischen Methodiken und Tools detektierbar und rechtssicher nachweisbar gemacht werden. Die forensische Untersuchung von KI-Systemen hat eine hohe Relevanz für die … Read More

Sichere Datenverarbeitung direkt in der verschlüsselten Domäne

Die Cyberagentur möchte mit der neuen Forschungsfrage die neueren kryptografischen Konzepte wie Encrypted Computing (EC) und Privacy-Enhancing Cryptography (PEC) erforschen lassen. Foto: freepik/Cyberagentur

Ausschreibung der Cyberagentur zur Direktverarbeitung verschlüsselter Daten mittels neuer kryptographischer Techniken Die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH (Cyberagentur) veröffentlichte am 6. September 2023 eine Ausschreibung zur Erforschung bislang noch wenig verbreiteter kryptographischer Techniken. Die vier Forschungsthemen des Projekts „Encrypted Computing“ basieren auf den Erkenntnissen der Vorstudie aus dem letzten Jahr. Etablierte kryptographische Verfahren ermöglichen üblicherweise den Schutz vor … Read More

Cyberkriminalität auf der Spur

Cyberkriminalität auf der Spur: Netzwerk Event { CYBER : Crime II Security II Society } am 12.-13-09. in Halle (Saale)

Netzwerken im Dienst einer sicheren Zukunft im Cyberraum Forschende, Behördenvertreterinnen und -vertreter sowie Studierende treffen sich am 12. und 13. September 2023 zu einem internationalen Netzwerk Event in Halle (Saale). Die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH (Cyberagentur) lädt im Anschluss an die internationale Human Factor in Cybercrime Conference (HFC-Conference) zum Vernetzungstreffen ein. Erster Young Scholar Award wird vergeben. … Read More

Cyberwissenschaften, Podcast und Musik zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle (Saale)

Cyberwissenschaften, Podcast und Musik zur Lange Nacht der Wissenschaften mit der Cyberagentur. Montage: Lange Nacht der Wissenschaften Halle (Saale)/Cyberagentur

Am 7. Juli 2023 nimmt die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit (Cyberagentur) an der Langen Nacht der Wissenschaften in Halle (Saale) teil. Es werden Einblicke in die aktuellen Forschungsfragen gegeben sowie Workshops zur Gestaltung von Forschungsprojekten angeboten. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) zeichnet an dem Abend einen Podcast zur Cybersicherheit auf. Während der Langen Nacht der Wissenschaften in Halle (Saale) … Read More

Startschuss für zweite Forschungsphase zur Cybersicherheit von KRITIS

Projektkoordinatorin Dr. Nicole Selzer und die Jury-Mitglieder Dr. Harald Niggemann, Cyber Security Strategist beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sowie Oberstleutnant Christoph Kühn, Dezernatsleiter im Zentrum für Cyber-Sicherheit der Bundeswehr und von der Cyberagentur Projektleiter, Dr. Gerald Walther, Forschungsreferent Dr. André Müller und Forschungsdirektor, Prof. Dr. Christian Hummert. Foto: Cyberagentur

Hochambitionierte Konzepte setzen sich durch Drei Forschungsverbunde im Projekt „Existenzbedrohende Risiken aus dem Cyber- und Informationsraum – Hochsicherheit in sicherheitskritischen und verteidigungsrelevanten Szenarien“ haben sich nach einer mehrstufigen Evaluation durchgesetzt. Seit Anfang Dezember 2022 haben die sechs Teilnehmer des Forschungswettbewerbs in der ersten Phase ihre Forschungskonzepte zum Thema „Existenzbedrohende Risiken aus dem Cyber- und Informationsraum – Hochsicherheit in sicherheitskritischen und … Read More